die bilder erzählen geschichten und laden zu vielschichtigen, individuellen deutungen ein. nicht alles soll auf den ersten blick erfasst werden können oder gar eindeutig sein. beim collagieren fasziniert mich das stetige wechselspiel zwischen zufall und bewusstem suchen und platzieren. diesem lustvollen prozess liefere ich mich bei jeder collage jeweils mehrere tage aus, bis mich die entgültige fassung trifft. 

im laufe der jahre ist mir der erzählerische aspekt und somit auch die bedeutung der titel immer wichtiger geworden. die titel finde ich nicht mehr wie zu beginn dieser werkserie nach beendigung der collage, sie entstehen nun während des arbeitsprozesses und beeinflussen ihn somit auch. 

die bilder sind ca. 20 x13 cm gross